QB Profi
Estetik Profi
Bochemit BS 52
Bluestop M
Forte Profi
Plus I
Antiflash

Warum imprägnieren?

Warum sollte Holz imprägniert werden?

Warum sollte Holz imprägniert werden?

Warum sollte Holz imprägniert werden?

Holz ist ein natürlicher Rohstoff. Nicht behandeltes Holz unterliegt mit der Zeit dem Verfall – am häufigsten wird es durch holzschädigende Insekten befallen. Eine weitere beträchtliche Bedrohung für Holz sind holzschädigende Pilze und Schimmel. Diese treten insbesondere dort auf, wo Holz erhöhter Feuchtigkeit ausgesetzt ist. Besonders bedroht ist Holz, das in Außenbereichen verbaut wird oder sogar in direktem Kontakt mit dem Erdreich oder mit Wasser steht. Wenn das Holz mit BOCHEMIT für den präventiven Holzschutz behandelt wird, bleibt es länger gesund, und seine Lebensdauer verlängert sich beträchtlich.

Unterschätzen Sie bei Neubauten und Sanierungen von Holzobjekten oder ‑elementen nicht die Vorbeugung gegen den Befall mit biotischen Schädlingen. Bei der richtigen Anwendung garantiert BOCHEMIT einen professionellen und verlässlichen Holzschutz und verhindert so mögliche Komplikationen und Kosten im Zusammenhang mit der anschließenden Sanierung des befallenen Holzes. Die einfache Anwendung mit dem Pinsel, dem Sprühgerät oder dem Tauchbad bewältigt jeder – auch ein Laie kann selbst einen Holzschutz auf professioneller Ebene durchführen.

Kostenvergleich für Vorbeugung und Sanierung

Warum sollte Holz imprägniert werden?
Reicht die natürliche Widerstandskraft des Holzes gegen Schädlinge nicht?

Reicht die natürliche Widerstandskraft des Holzes gegen Schädlinge nicht?

Reicht die natürliche Widerstandskraft des Holzes gegen Schädlinge nicht?

Die Widerstandsfähigkeit der am Bau am häufigsten eingesetzten Hölzer (Fichte, Kiefer, Tanne, Lärche, Eiche, Buche) gegen holzschädigende Pilze ist nicht hoch; nur Eiche wird als dauerhaft klassifiziert, die übrigen sind mittel oder wenig dauerhaft.

Daher muss Holz gegen holzschädigende Pilze und Insekten so geschützt werden, dass – insbesondere Feuchtigkeit und Temperatur – keine geeigneten Bedingungen für den Befall des Holzes entstehen.

Reicht die natürliche Widerstandskraft des Holzes gegen Schädlinge nicht?
Reicht Lack oder Holzfarbe nicht als Schutz?

Reicht Lack oder Holzfarbe nicht als Schutz?

Reicht Lack oder Holzfarbe nicht als Schutz?

Normaler Decklack oder die Farbe selbst schützt das Holz nicht vor dem Befall durch die meisten Arten von holzschädigenden Insekten. Durch den Einfluss von Temperaturschwankungen dehnt sich das Holz aus und zieht sich wieder zusammen, wodurch im Deckanstrich Risse entstehen.

Wenn die Risse größer sind, ist bei nicht imprägniertem Holz die Gefahr größer, dass es von biotischen Schädlingen befallen wird, die durch die Risse in das Holz eindringen können.

Reicht Lack oder Holzfarbe nicht als Schutz?
Welche Holzteile sollte man gegen holzschädigende Insekten und Pilze schützen?

Welche Holzteile sollte man gegen holzschädigende Insekten und Pilze schützen?

Welche Holzteile sollte man gegen holzschädigende Insekten und Pilze schützen?

Der Einsatz von chemischem Schutz zur Erhöhung der Dauerhaftigkeit von Holz ist besonders dann gefragt, wenn die Holzteile tragend, schwer ersatzbar oder schwer reparierbar sind.

Ein Risiko bilden Fehler am Bau, die dazu führen können, dass Regenwasser eindringt oder bei Temperaturschwankungen Wasser kondensiert, sowie horizontale Bauflächen, von denen Wasser ggf. schwer abläuft. Wenn das Holz Witterungsbedingungen ausgesetzt ist (zum Beispiel direkter Regen), besteht ein noch höheres Risiko, weil die Feuchtigkeit dauerhaft hoch ist.

Welche Holzteile sollte man gegen holzschädigende Insekten und Pilze schützen?
Kann ich das Holz selbst imprägnieren?

Kann ich das Holz selbst imprägnieren?

Kann ich das Holz selbst imprägnieren?

Natürlich können Sie das Holz selbst imprägnieren.

Aus der BOCHEMIT-Produktreihe dient dazu insbesondere BOCHEMIT Opti F+ und BOCHEMIT QB Hobby – diese Präparate können durch Anstrich aufgebracht werden.
Bei größeren Bauwerken und Projekten raten wir Ihnen allerdings, sich an professionelle Anbieter von imprägniertem Bauholz zu wenden.

Kann ich das Holz selbst imprägnieren?
© ARSYLINE 2022
Hinweis
Schließen